Dsungarische Zwerghamster werden ca. sieben bis neun Zentimeter groß und 19 bis 45 Gramm schwer. Das weiche Fell der Oberseite ist im Sommer aschgrau bis dunkelbraun mit einem schwarzbraunen Aalstrich. Das Fell der Unterseite ist weißlich. Im Winter ist das Fell teilweise oder vollständig weiß.

Der Dsungarische Zwerghamster frisst hauptsächlich kleine Samen und Körner, am liebsten jedoch Mehlwürmer. Er frisst aber auch gerne Joghurt und Salatblätter.

Dsungarische Zwerghamster kann man aufgrund ihres neugieren zutraulichen Wesen meist recht gut zähmen. Sie werfen in der Regel 3-9 Jungtiere pro Wurf.

Der Dsungarische Zwerghamster lebt wie alle Hamsterarten gerne alleine. Man kann ihn aber unter gewissen Umständen auch in Gruppen halten.

 

Dsungarische Zwerghamster kann man auf staufreien Span oder in Hanfeinstreu halten. Sie lieben es auch in Sand zu baden.